Traumhunde-MV
  Carmelito
 
Der kleine Carmelito sollte eigentlich nur einige Tage bei mir bleiben bis eine neue Pflegestelle frei wurde. Ich holte ihn von seiner alten Pflegestelle, weil er sich dort aggressiv anderen Hunden gegenüber verhalten halt. Mit Ninie und Maverick gab es zum Glück keine Probleme, im Gegenteil Maverick und Carmelito waren ein Herz und eine Seele und es war schön mit anzusehen, wie die Jungs den ganzen Tag zusammen spielten. Carmelito kam auch langsam von seinem hohen Stresslevel runter und seine Bellerei wurde zunehmens weniger. Wir denken er war mit den vielen Reizen der Stadt und in einer Familie mit 2 Kleinkindern einfach überfordert. Hier bei mir zeigte er sich fröhlich und verspielt, ein mega anhänglicher und verschmusster Kerl. Nach einer Woche brachte ich ihn auf seine neue Pflegestelle, auch dort verstand er sich super mit den Hunden, jedoch fühlte er sich dort nicht wohl. Er reagierte ängstlich und verstört, obwohl die Pflegestelle sich alle Mühe gab und so war er 2 Tage später wieder bei mir. Zum Glück fand sich sehr schnell eine neue Interessentin und Carmelito fand sein Traumzuhause. Er lebt bei einer Familie Nähe Schwerin, zusammen mit einem Boxermädchen und einer Katze. Viel Glück kleines Knopfäuglein - Du hast es verdient!









 
  118721 Besucher Text zum Bild